In der Begegnungsgruppe werden erlernte Schritte in der Praxis umgesetzt und der Ablauf trainiert. Im „Offenen KURS“ oder in Einzelstunden, werden die einzelnen Schritte gelernt.

Der Alltag mit Hund wird immer anspruchsvoller. Für den Menschen, aber auch für den Hund an deiner Seite. Besonders der Umgang zwischen den Hundehaltern sorgt immer wieder für Probleme. Da die Herkunft und auch die Prägung der Hunde sehr verschieden sein können, sind Hundebegegnungen an der Leine oft einer der größten Herausforderungen in unserem Alltag.

Wie soll man daher im Alltag Hundebegegnungen an der Leine vernünftig üben?

Zwei Gruppen von Hundehalter sind immer sehr konfliktbehaftet:

  • Die mit einem „unverträglichen“ Hund an der Leine und die,
  • die zu jedem Hund „Hallo“ sagen möchte.

Dass das natürlich im Alltag zu Problemen führt, ist somit vorprogrammiert.

Ich biete Hundehaltern in einem sicheren Umfeld die Möglichkeit, sich und seinen Hund an Hundebegegnungen heranzuführen. Es gibt keinen unerwarteten Hundekontakt und der Abstand kann auch für jedes Mensch-Hund-Team individuell gewählt werden.

Nimm dir die Zeit, die du und dein Hund benötigst, um alte Muster zu löschen.

Bring wieder mehr Entspannung und Freude in deine Gassirunde und lerne deinen Hund nochmal neu kennen.

VORAUSSETZUNG für die Gruppe:

  • Du bist bereits ein Kunde von mir (Hausbesuch, Kurs, Seminar, Social Walk)
  • Keine Flexi-Leine
  • Bei unverträglichen Hunden Maulkorb-Pflicht
  • Für Neukunden (Kennenlernen vor der Gruppen-Stunde EUR 30,-/30 Min.)

KOSTEN: EUR 10,- / Stunde

TERMINE:
  • SO 25.10.2020 14 – 15 Uhr (Winterzeit)
  • SA   7.11.2020 15-16 Uhr
  • SA 21.11.2020 15-16 Uhr
  • SO 13.12.2020 14:30-15:30 Uhr
  • SO 20.12.2020 14:30-15:30 Uhr
    2 0 2 1
  • SO   3.1.2021 14:30-15:30 Uhr
  • SO 17.1.2021 15-16 Uhr
  • weitere Termine folgen für 2021
TRAININGS-PLATZ:

4060 Leonding, Paschingerstraße 165 – direkt bei Dog’s Point Hundezentrum, Leonding (Hundeplatz direkt bei der Einfahrt)

Google Routenplaner